Der Fisch ist ein frühchristliches Erkennungszeichen. Wieso gerade Fisch? Nun, `Fisch´heißt auf Griechisch „ICHTHYS“.Die Anfangsbuchstaben ergeben in deutscher Sprache die Worte `Jesus Christus, Gottes Sohn, Erlöser´. Dieses Bekenntnis verbindet damals wie heute bekennende Christen.

Wir haben zwei Fische in unserem Logo, die in verschiedene Richtung `schwimmen´. Mittelpunkt ist das Kreuz, an dem Jesus Christus für uns gestorben ist. Dieser Mittelpunkt soll und muss bleiben, sonst verliert eine christliche Gemeinde ihre Existenzberechtigung. Ansonsten aber dürfen wir durchaus verschiedene Schwerpunkte haben und in zweitrangigen Fragen auch unterschiedliche Auffassungen. Peter Strauch, ehemaliger Präses des Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG), hat einmal gesagt, was uns als Freie evangelischer Gemeinden kennzeichnet: Im Wesentlichen Einheit im Unwesentlichen Vielfalt.

Was bedeutet aber eigentlich `Freie evangelische Gemeinde im Kino´?

FREIE bedeutet, dass wir eine vom Staat unabhängige Freikirche sind. Wir verzichten bewusst auf den Einzug der Kirchensteuer, sondern finanzieren uns durch freiwillige Spenden.
Frei verstehen wir aber auch im Sinne einer persönlichen, freien Entscheidung des Einzelnen zum Glauben, zur Taufe und zur Mitgliedschaft.

EVANGELISCH drückt unsere Verpflichtung zu einem vom Evangelium geprägten Christsein aus.
Die Bibel hat eine zentrale Bedeutung in unserem Gemeindeleben.

GEMEINDE heißt: Wir leben Glauben miteinander. Neben dem sonntäglichen Gottesdienst als Fest des Glaubens gibt es eine Reihe weiterer Gruppen und Treffen in der Woche.

Aber warum Freie evangelische Gemeinde‚im Kino‘?
Weil dieser Gottesdienstraum ein ehemaliges Kino der US Streitkräfte war. Jetzt sehen Sie hier nicht mehr die Erzeugnisse Hollywoods – sondern hören Worte des lebendigen Gottes.

Impressum & Datenschutz