gustafson2 640x200

Regina und Carl Gustafson arbeiten im Kinistin-Reservat unter Saulteaux-Indianern in Kanada. Die Saulteaux sind häuft der Perspektivlosigkeit verfallen und suchen Trost im Alkohol- und Drogenkonsum. In diese Situation ist es Reginas und Carls Anliegen, Hoffnung und Gottes Lieben hineinzubringen. Als FeG Worms unterstützen wir sie bei dieser wichtigen Aufgabe.

 

Weihnachtsprojekt 2017

„Ein Pferd für Gustafsons“

In diesem Jahr wollen wir in unserem Weihnachtsprojekt dafür sammeln, dass Regina und Carl Gustafson ein gut eingerittenes Pferd bekommen können, mit dem sie "therapeutisch" mit Kindern und Jugendlichen arbeiten können.

Dieses Pferd würde eine großartige Unterstützung für ihre Arbeit unter Indianern in Kanada sein. Viele der Kinder und Jugendlichen, mit denen Carl und Regina zu tun haben, sind traumatisiert, Opfer von Missbrauch, Alkohol oder Drogen.

Mithilfe eines gut ausgebildeten Pferdes können Carl und Regina den Jugendlichen helfen, ihre Ängste, Blockaden und Zweifel zu überwinden, indem ihr Selbstbewusstsein und Selbstwert gestärkt wird.

Wir freuen uns, Carl und Regina durch unser Weihnachtsprojekt in diesem Jahr zu unterstützen! Bitte seid großzügig und gebt reichlich.

 

Hier geht es zum Youtube-Video:

https://youtu.be/XEZ8SN0OVOA

 

Impressum & Datenschutz